Angebote zu "Schlecker" (4 Treffer)

Schlecker oder: Geiz ist dumm
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 25000 entlassene Mitarbeiter, 5400 geschlossene Filialen und mehr als eine Milliarde Euro Schulden. Als Schlecker Anfang 2012 Insolvenz anmeldete, waren die Empörung und das mediale Echo groß. Einschüchterung von Mitarbeitern, strenge Hierarchien, fehlende Zukunftsstrategien und eine falsche Unternehmenskommunikation: Das Schlecker-Image war seit langem von negativen Schlagzeilen bestimmt. Inzwischen ermitteln die Behörden wegen Verdachts der Untreue gegen den Firmenchef. Einst Deutschlands größte Drogeriekette, gilt Schlecker nun als Lehrbeispiel für Misswirtschaft und schlechte Unternehmensführung. Anschaulich und faktenreich legt Roland Alter dar, was der einstige Marktführer falsch gemacht hat, was aus dem Fall Schlecker zu lernen ist, und was eine gute und erfolgreiche Unternehmensführung ausmacht. Über den Aufstieg, den zeitweiligen Stillstand bis zum Absturz beschreibt er alle Phasen des Unternehmens und analysiert, was Schlecker gegenüber der Konkurrenz versäumt hat. Auch was daraus zu lernen ist und wie wichtig eine gesunde Unternehmenskultur ist, die die Bedürfnisse der Mitarbeiter berücksichtigt, macht dieses Buch deutlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.10.2019
Zum Angebot
Schlecker oder: Geiz ist dumm als Buch von Rola...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schlecker oder: Geiz ist dumm:Aufstieg und Absturz eines Milliardärs Roland Alter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 10.10.2019
Zum Angebot
Schlecker oder: Geiz ist dumm: Aufstieg und Abs...
2,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 11.10.2019
Zum Angebot
Der Mondbär - Vol. 2 (DVD)
9,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

9. Ausgezeichnete Karotten Hase kultiviert hingebungsvoll sein Karottenbeet und ist sich sicher, dass seine Produkte beim Gemüsewettbewerb ausgezeichnet werden. Er beobachtet, wie Jäger Hüttemann säckeweise Kunstdünger ausbringt und tatsächlich viel dickere Karotten erntet. Nachts vertauscht Hase die Karotten und präsentiert voll Stolz die gestohlenen beim Wettbewerb. Doch er muss erleben, wie Hüttemann für seine schmackhaften Karotten gelobt wird, während die Riesenexemplare nach nichts schmecken und Hase nichts gewinnt außer der Erkenntnis, dass sich Betrug nicht auszahlt. 10. Schlafstörung Froh und zufrieden erwacht Mondbär und springt in den Wald, während die Entenmutter ihre Kleinen heute gar nicht wach bekommt und Marienkäfer über schlechten Schlaf und schmerzenden Rücken klagt. Mondbär lässt sich Mareinkäfers Liegestatt im Rosenbusch zwischen eng stehenden Dornen zeigen und wundert sich nicht mehr. Er bietet Marienkäfer an, bei ihm zu schlafen. Marienkäfer genießt das bequeme Bett, schnarcht und zieht Mondbär die Decke weg. Also wird am nächsten Tag ein neues Ruhelager gesucht. Diesmal bietet Dachs seine Höhle an. Wieder lässt das Schnarchen den Gastgeber nicht schlafen. Da beobachtet Mondbär, wie Ente den Flaum ihrer Kinder einsammelt, und hat eine Idee, wie er Marienkäfers Liege im Rosenbusch weich polstern kann. 11. Glühwürmchen Die Glühwürmchen veranstalten eine große Vorführung. Plötzlich bricht einer der Künstler aus und fällt zur Erde. Doktor Jonathan eilt zu Hilfe und verordnet Sonnenlicht als einzig wirksame Medizin. Mondbär organisiert, dass ein Spiegel aufgestellt wird, aber dann schiebt sich eine schwere Wolke vor die Sonne. Der Patient muss sofort ins Finstere Tal zum Schloss des großen Wissenschaftlers Pollux gebracht werden. Kaum hat der den Patienten geheilt, hören die anderen Glühwürmer auf zu glühen. Mühsam und mit Hilfe der Krähen, die für verstärkte Energieerzeugung sorgen, gelingt es Trauerkloß, die Glühwürmchen nach und nach für den zweiten Teil der spektakulären Vorstellung fit zu machen. 12. Honig Marienkäfer hat große Lust auf Mondbärs Honigkuchen, aber der Honig ist alle. Im Wald schlecken die Entchen Honig, der aus dem Bienennest tropft. Damit locken sie ungewollt den Fuchs an. Der klebt am Honig fest, so dass die Küken entkommen. Doch Reineke hat Geschmack gefunden und stiehlt das Bienennest. Als Mondbär und Marienkäfer kommen, finden sie nur noch eine Honigpfütze und Entenfedern vor. Also werden die Küken des Diebstahls verdächtigt, was deren Mutter entrüstet zurückweist. Da hört Mondbär Bienen summen, die Nektar schlürfen. Er bittet Mareinkäfer, ihnen nach zufliegen und das Nest zu finden. Marienkäfer wird als Biene verkleidet und erkundet, dass sich das Nest in Reinekes Burg befindet. Der sitzt inzwischen total zerstochen vor seinem Bau und möchte die Bienen rasch wieder loswerden. 13. Alle Achtung! Mitten auf dem Waldweg gräbt Hase ein Loch und ist beleidigt, als man ihn kritisiert. Er ärgert sich, dass Reineke, der ein Huhn gestohlen hat, für schlau gilt, während er als dummer Hase verlacht wird, und verkleidet sich als Fuchs. Unglücklicherweise fällt er in eine Falle, die der Jäger für den Fuchs gegraben hat. Mondbär kann Hase in letzter Minute vor dem Erschossenwerden retten, aber nicht verhindern, dass Hase dem Jäger Reinekes Aufenthalt verrät. Aber vielleicht kann er Reineke dazu bringen, das Huhn zurückzugeben? 14. Ein Ei in Gefahr Jeden Morgen, wenn der Hahn kräht, holt sich Jäger Hüttemann sein Frühstücksei aus dem Hühnerstall. Heute hat ihn der Hahn überrumpelt, indem er nicht kräht und dadurch sein Ei rettet. Als er es Mondbär zeigt, kräht er voll Stolz. Hüttemann erwacht und holt sich das Ei. Mit ihm huschen die Entchen ins Haus. Sie klettern übereinander, bis das oberste den Tisch erreicht. Es schafft es, das Ei an den Tischrand zu rollen, derweil die anderen Küken unten ein Kissen ausbreiten. Mondbär, der sie durchs Fenster beobachtet, öffnet die Haustür und alle rennen mit der Beute in den Wald. Während der Hahn die Henne zum Brüten holt, bricht die Schale und ein Küken schlüpft gerade, als Hüttemann ankommt. 15. Die Trommel ist weg Die Entchen spielen Verseck und drängen sich dem Fuchs quasi auf als Beute. Doch rechtzeitig schlägt Specht mit seiner Trommel Alarm und Reineke muss hungrig abziehen. Am nächsten Morgen stellt Specht fest, dass seine geliebte Trommel weg ist. Weder kann er das übliche Morgenwecken vornehmen noch bei Gefahr alarmieren. Alle Tiere müssen

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 29.09.2019
Zum Angebot